Startseite
Vorstellung des Vereins

 
Termine
Mitteilungen der Woche
Archiv

Links
Ansprechpartner


zur Homepage von "ragazzi"

 

 

 


Letzte Aktualisierung:
25.01.2006 20:09
 

Mitteilungen der Woche 2005

 

28.12.05 Liebe Sänger/innen,
wie unser Vorstand Done bereits in der Chorprobe mitgeteilt hat, werden wir uns am kommenden Freitag in Illerrieden zu einem gemütlichen Beisammensein treffen. Ich hoffe und denke, diese Einladung ist auch bis zu den ragazzis durchgedrungen.
Heute hat Done mich gebeten, das Ganze noch ein bisschen zu „toppen“ und eine Rund-Einladung zu schicken an alle: um 16 Uhr kann sich jeder, der gerne möchte, bei Anderers in der Blumenstraße 4a einfinden und kräftig „den Christbaum loben“. Diejenigen, die nach Illerrieden wandern möchten, gehen von dort aus gleich los, die Nicht-Läufer kommen einfach mit dem Pkw bis zur festgelegten Zeit nach.
Ihr seht in der Verteilerliste, an wen diese e-mail geht. Bitte seid so nett und informiert Eure/n Nebenmann/-frau über diese Einladung – lieber erfährt es jemand dreimal als gar nicht. Ich müsste sonst noch versuchen, bei allen anzurufen, die keine e-mail-Adresse oder Faxnummer haben – und ich stehe im Moment auch ein kleines bisschen unter Stress.

Ich freue mich schon sehr auf diesen Abend und denke, Euch geht es ebenso.
Die Arbeit ist getan, jetzt ist Zeit zum Entspannen und Genießen.

19.12.05 Die Chorprobe für den Gemischten Chor findet in dieser Woche bereits am Donnerstag, 22.12.2005, 20 Uhr, im Vereinsheim statt. Bitte beachten.

Die Chorgemeinschaft Au möchte Sie noch einmal sehr herzlich einladen zum Weihnachtslieder-Singen am 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.05, 16 Uhr, Pfarrkirche Au. Gemeinsam gesungene Lieder, weihnachtliche Kurzgeschichten und musikalische Vorträge werden sich abwechseln. Mitwirkende sind:
Gemischter Chor und Jugendensemble „ragazzi“ – an der Orgel Benedikt Holl.
Der Eintritt ist frei – um Spenden zu Gunsten der Auer Orgel wird gebeten. Setzen Sie einen Kontrapunkt zur musikalischen „Weihnachtsberieselung“ in Kaufhäusern und Fernsehen – singen Sie mal wieder selbst – mit uns, der Chorgemeinschaft Au.

Vorstandschaft und Chormitglieder bedanken sich sehr herzlich bei allen, die uns in diesem Jahr 2005 unterstützt und begleitet haben. Wir wünschen Ihnen allen ein Gott-gesegnetes Weihnachtsfest und im neuen Jahr Gesundheit, Harmonie und Gottes Begleitung zu all Ihrem Tun.

12.12.05 Chorprobe Gemischter Chor: Freitag, 16.12.05, 20 Uhr im Vereinsheim – Chorprobe „ragazzi“ wie vereinbart.
Am kommenden Sonntag, 18.12.2005 treffen sich die Chöre der Stadt Illertissen um 16.30 Uhr zum traditionellen Weihnachtssingen vor der Schranne. Ein besonderer musikalischer Leckerbissen wird sicher wieder der Auftritt unseres Jugendensembles „ragazzi“ sein mit be-swingten Weihnachtsliedern, der Gemischte Chor wird „Machet die Tore weit“, das besinnliche englische Weihnachtslied „O Bethlehem, du kleine Stadt“ und das fröhliche Weihnachtslied aus Venezuela „Heut ist Weihnachtstag“ zu Gehör bringen. Wie in den vergangenen Jahren freuen wir uns wieder auf Ihren Besuch.
Nicht vergessen:
Nur noch bis zum 15.Dezember haben Sie Zeit, Ihren Weihnachtslieder-Wunsch, auf einen Zettel geschrieben, bei Margitta Häußler, Zeisigweg 6, in den Briefkasten zu werfen. Nichts wie los ..
5.12.05 Trotz des nicht immer sehr einladenden Wetters am vergangenen Wochenende haben überraschend viele Gäste unseren Stand beim Weihnachtsmarkt in Illertissen besucht - wir bedanken uns dafür sehr herzlich und freuen uns schon wieder auf das kommende Jahr.
Achtung: An unserem Stand ist am Samstag eine Brille liegen geblieben. Wer vermisst sie? Bitte melden Sie sich bei L. Singer, Tel. 5236.

Wie geht es bei uns weiter?
Für die Sängerinnen und Sänger des Gemischten Chores ist wieder Chorprobe am Freitag, 9.12.2005, 20 Uhr im Vereinsheim. (bitte Stofftasche oder Plastiktüte mitbringen). Die nächsten beiden Auftritte stehen bereits vor der Tür: "Chöre singen Weihnachtslieder" am 4. Adventssonntag (Schranne, Illertissen) und unser Weihnachtsliedersingen, zu dem wir hiermit einladen:

"Lasset uns gemeinsam ...
... Weihnachtslieder singen"

am 2. Weihnachtsfeiertag, 26.12.05, 16 Uhr
in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Au

Nach allseits positivem Echo hat sich die Chorgemeinschaft entschlossen, anstelle eines Adventskonzertes wieder ein offenes Weihnachtssingen abzuhalten. Gemeinsame Lieder und musikalische Vorträge werden sich
abwechseln. Mitwirkende sind Gemischter Chor und ragazzi. Lilo Singer wird mit zwei weihnachtlichen Kurzgeschichten erfreuen. Das Programm gestalten Sie als Mitsänger in der gemeinsamen Runde selbst.
Wie das geht? Sie schreiben Weihnachtslieder, die Sie gerne wieder einmal singen oder hören möchten, auf ein Blatt Papier und werfen dieses bei Margitta Häußler, Zeisigweg 6, in den Briefkasten (bis spätestens 15.
Dezember). Übrigens: die ersten Wunschzettel sind schon eingetroffen, worüber wir uns sehr freuen.
Setzen Sie einen Kontrapunkt zur musikalischen "Weihnachtsberieselung" in Kaufhäusern und im Fernsehen. Singen Sie mal wieder selbst ... mit uns, der Chorgemeinschaft Au.

Der Eintritt ist frei - um freiwillige Spenden zu Gunsten der Auer Orgel wird gebeten.

Am Heiligabend, 24.12.05 um 19.30 Uhr gestaltet unser Jugendensemble "ragazzi" die Christmette in der Kollegskirche in Dornweiler. Neben gemeinsam gesungenen traditionellen Weihnachtsliedern kommen einige sehr hörenswerte Chorsätze zum Vortrag. Die Jugendlichen würden sich über Ihr Mitfeiern sehr freuen.

30.11.05 Wie bereits bekannt, wird die Chorprobe in dieser Woche wegen des Weihnachtsmarktes auf Donnerstag, 1.12.2005, 20 Uhr, vorgezogen, denn ...
... von Freitag, 2.12.2005 bis Sonntag 4.12.2005 sind die Sängerinnen und Sänger wieder auf dem Illertisser Weihnachtsmarkt vertreten. Unser kulinarisches Angebot reicht von frisch gebackenen Apfelküchle und Uschis Mandelstollen bis zu unserem beliebten Spezial-Glühwein und heißer Schokolade - mit und ohne "Musik". Außerdem schenken wir wieder Glühmost aus und - neu im Angebot! - heißen Apfelsaft, mit Gewürzen verfeinert (ohne Alkohol).
Und wie immer freuen wir uns auf nette Gäste, gute Stimmung und - wer weiß ... - zwischendurch und nebenher "live" ein Weihnachtslied?
Wir laden Sie sehr herzlich ein und freuen uns auf Ihr Kommen.
21.11.05 Chorprobe Gemischter Chor: Freitag, 25.11.05, 20 Uhr im Vereinsheim - "ragazzi" wie vereinbart.

Vorankündigung:
Bereits zum 5. Mal ist die Chorgemeinschaft Au beim Illertisser Weihnachtsmarkt vertreten. Am zweiten Adventswochenende, also vom 2. - 4.12.2005 werden die Sängerinnen und Sänger wieder ihre bekannten Apfelküchle backen und Spezialglühwein und heiße Schokolade usw. anbieten. Wir freuen uns schon heute auf Ihren Besuch.

Unser Jugendensemble "ragazzi" gestaltet die Christmette am 24.12.05 um 19.30 Uhr in der Kollegkirche in Illertissen mit einigen sehr hörenswerten Chorsätzen. Vielleicht nehmen Sie sich Zeit?

Am 2. Weihnachtsfeiertag, dem 26.12.2005, um 16 Uhr laden wir Sie wieder in die Pfarrkirche ein zu einem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen. Neben Liedvorträgen der Sängerinnen und Sänger und weihnachtlichen Texten und Geschichten können Sie mit uns gemeinsam bekannte und vielleicht weniger bekannte Weihnachtslieder singen. Auch hierzu laden wir Sie bereits heute herzlich ein.
   
6.11.05 Nächste Chorprobe: Freitag, 11.11.05, 20 Uhr, Vereinsheim. Der Gottesdienst am Volkstrauertag, 13.11.05, 10.15 Uhr, wird von der Musikkapelle Au und dem Gemischten Chor der Chorgemeinschaft Au musikalisch umrahmt.

„Singen bewegt“
Zu einem sehr erfolgreichen Auftritt kann man unseren „ragazzi“ gratulieren, die am 29.10.05 im Bistrorante „Maristro“ in Illertissen ab 18 Uhr in lockerer Reihenfolge ihr weit gefächertes Repertoire dem begeisterten Publikum vorstellten und von der Wirtin sehr herzlich zu einer Wiederholung dieses Abends eingeladen wurden. Als besondere Überraschung überreichte der Vorsitzende der Gruppe „Kleiner Illergau“ Hermann Brendle dem ragazzi-Mitglied Monika I. Singer Ehrenurkunde und Silbernes Rösle-Abzeichen für 25-jährige aktive Sängertätigkeit – Monika konnte wegen des
ragazzi-Auftrittes nicht an der Ehrungsfeier teilnehmen.

Ehrungsfeier des IRGSK
Bei der Ehrungsfeier des Iller-Roth-Günz-Sängerkreises am 29.10.05 in Weißenhorn konnten drei langjährige und sehr engagierte Chormitglieder der Chorgemeinschaft Au Ehrennadel und Urkunde entgegen nehmen: Maria und Reinhold Heiner für 25 Jahre und Lilo Singer für 40 Jahre aktive Sängertätigkeit. Die Chorgemeinschaft gratuliert den „Jubilaren“ sehr herzlich und wünscht weiterhin viel Freude an der gemeinsamen Pflege des Chorgesangs.

24.10.05 Chorprobe für Gemischten Chor: Freitag, 28.10.05, 20 Uhr im Vereinsheim.

Samstag, 29.10.05 – It’s „ragazzi“-Time

Anlässlich des 10. Geburtstages der Deutschen Chorjugend wird in ganz Deutschland am 29.10.05 unter dem Motto „Singen bewegt“ der Tag der jungen Stimmen gefeiert. Die Jugendlichen möchten sich bei Open-Air-Auftritten,
öffentlichen Chorproben usw. dem interessierten Publikum vorstellen. Auch unser Jugendensemble „ragazzi“ ist dabei. Leider war wegen des Herbstfestes in Au die geplante offene Chorprobe im Vereinsheim Au nicht möglich. Deshalb gibt es am 29.10.2005 ab 18 Uhr „ragazzi“ live im Restaurant „Maristro“ in Illertissen. Die Jugendlichen werden die Gäste im Laufe des Abends immer wieder mit Chorvorträgen unterhalten und dabei die große Bandbreite ihres Repertoires zeigen. Dass die jungen Leute nicht nur singen, sondern auch ihre Vorträge schwungvoll und mit Begeisterung vortragen, können Sie an Ort und Stelle sehen.
Wir laden Sie sehr herzlich zu diesen Auftritten ein – der Eintritt ist selbstverständlich frei.
Übrigens: da in der Nacht von Samstag auf Sonntag die Uhren wieder zurück gestellt werden, hat der Samstag ja eine Stunde mehr - nützen Sie die gewonnene Zeit und genießen Sie „ragazzi“ live.

Falls Sie sich vorab schon ein Bild von „ragazzi“ machen und/oder die Chorgemeinschaft Au kennen lernen wollen, klicken Sie sich ein unter www.ragazzi-au.de.

14.10.05

Chorprobe für Gemischten Chor: Freitag, 21.10.05, 20 Uhr im Vereinsheim.
Geübt werden vor allem unsere beiden Auftrittschöre für das Gruppensingen in Bellenberg. Aus unserem sehr erfolgreichen Konzert „Karneval in Venedig haben wir hierfür die beiden Chorsätze „Il Carnevale“ und „Quartetto
pastorale“ von Gioachino Rossini ausgesucht – am Klavier werden wir begleitet von Simone Unglert, worüber wir uns ganz besonders freuen.
Alle Freunde des Chorgesangs sind sehr herzlich zu diesem Konzert der Gruppe „Kleiner Illergau“ nach Bellenberg eingeladen – Termin: Sonntag, 23.10.05, 18 Uhr – Festhalle Bellenberg. Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung und
Ihren Beifall.

13.10.05 Liebe Sänger und Sängerinnen,

nachdem wir erfahren haben, dass die anderen Chöre des Kleinen Illergaus soweit bekannt (entgegen des ursprünglichen Gedankens!) nun in traditioneller Weise, also keine Choreografie, keine Kostümierung, beim Gruppensingen in Bellenberg auftreten, werden auch wir von diesem großen Mehraufwand für uns alle absehen. Wir konzentrieren uns nun ganz auf musikalisch exakten, dynamischen Chorgesang in unserer blau-schwarzen Vereinskleidung. Wir bitten darum, Chormitglieder, die nicht über Email zu erreichen sind, darüber zu informieren.

Herzliche Grüße
Anton und Margitta

10.10.05 Am kommenden Freitag, 14.10.05 fällt die Chorprobe für den Gemischten Chor aus. Am darauffolgenden Freitag, dem 21.10.05 ist letzte Chorprobe vor dem Gruppensingen. Simone Unglert wird uns am Klavier begleiten – außerdem wird
die Choreografie aufgefrischt. Es ist also vollzähliges Erscheinen angesagt. Wir wollen – wie in den vergangenen Jahren - beim Gruppensingen des KIG am Sonntag, 23.10.05, 18 Uhr in Bellenberg einen guten Auftritt präsentieren.
7.10.05 Liebe Chormitglieder, liebe ragazzi,
im Mitteilungsblatt der Stadt Illertissen kommt in dieser Woche kein Beitrag der Chorgemeinschaft, weil der Abgabeschluss bereits auf Donnerstag vorverlegt wurde und unsere Chorproben ja erst am Freitag bzw. Samstag sind.
Aber eigentlich weiß ja jeder, dass – wenn nichts Außergewöhnliches anliegt – auch mal nichts drin stehen kann und die Chorprobe trotzdem wie gehabt stattfindet:
Gemischter Chor: Freitag, 7.10.05, 20 Uhr
Ragazzi: wie mit Heike ausgemacht

Ihr könnt ja, wenn Ihr Mitglieder ohne e-mail-Adresse seht, mal kurz darauf hinweisen.

Übrigens: habt Ihr den Werbeaufruf der Singgemeinschaft Tiefenbach im jetzigen Mitteilungsblatt gelesen? Wortgetreu unser Text, mit dem wir für Sängerinnen und hauptsächlich Sänger geworben haben. Nur der Name „Chorgemeinschaft“ wurde in „Singgemeinschaft“ umgeändert. So kann man es auch machen!

Die Mitglieder der Vorstandschaft werden noch einmal eingeladen zur Ausschusssitzung am Freitag, 7.10.05 um 18.30 Uhr im Vereinsheim. Es gibt jetzt doch einiges aufzuarbeiten und zu entscheiden, deshalb sollten nach Möglichkeit alle daran teilnehmen.

28.9.05 CHORGEMEINSCHAFT AU/ILLER E.V.
Chorprobe für den Gemischten Chor: Freitag, 30.9.2005, 20 Uhr, Vereinsheim. Unter anderem werden auch die Chorsätze für das Gruppensingen "Kleiner Illergau" am Sonntag, 23.10.05 in Bellenberg aufgefrischt und vertieft. "ragazzi"-Probe laut Benachrichtigung von Heike.

Wer vermisst ...
... eine Herren-Jeansjacke, die seit der "Musikalischen Sommernacht" am 23. Juli 2005 auf ihren Besitzer wartet. Nähere Auskunft bei Karoline Weinzierl, Telefon 07303-7026.


Da uns für die Chorsätze zum Gruppensingen nur noch vier Chorproben bleiben, sollten wir die nächsten Singstunden nach Möglichkeit vollzählig besuchen.

Wie in den vergangenen zwei Proben bereits mitgeteilt, lädt uns Rita Hartel am kommenden Samstag, .10.2005 um 18.30 Uhr nach Christertshofen in den Gasthof "Grünen Baum" ein, um mit ihr gemeinsam nachträglich ihren 50. Geburtstag zu feiern. Die Lieder für das dazu gehörige Geburtstagsständchen werden wir auch in der Chorprobe durchsingen. Wir haben ein gemeinsames Geschenk für Rita ausgesucht - die Kosten werden wir anteilmäßig aufteilen. Ich denke, dass wir Rita einen schönen Abend gestalten, auch als Anerkennung dafür, dass sie jeden Freitag von Mindelheim nach Au fährt, um an der Chorprobe teilzunehmen. Das ist nicht selbstverständlich.

Bei dieser Gelegenheit möchte ich noch etwas loswerden, was (nicht nur) mir schon eine geraume Zeit auffällt und auf dem Herzen liegt: im Augenblick wird der zweite Teil unseres Namens Chor-Gemeinschaft ein bisschen stiefmütterlich behandelt. Nur wenige bleiben nach der Chorprobe noch zu einem gemütlichen halben oder ganzen Stündchen sitzen. Das war schon vor den Sommerferien so - meistens hatte man nur "volles Haus", wenn etwas gefeiert wurde. Vielleicht ist es doch wieder möglich, im Anschluss an die Chorprobe entspannt und fröhlich zusammen zu bleiben. Am nächsten Tag ist ja Samstag, man muss (im Normalfall) nicht arbeiten - und die halbe Stunde, die man jetzt manchmal im Stehen noch zu einem Schwätzchen nützt, im Mantel und auf dem "Sprung" nach Hause, könnte man auch im Sitzen am Tisch zubringen. Wir paar Unentwegten, die immer noch auf ein Schwätzchen da bleiben, würden uns freuen, wenn die Runde mal wieder größer wäre.
19.9.05 Der Anfang ist gemacht – die neue Chorprobensaison ist eröffnet. Und mit der „Schwäbischen Eisenbahn“ und dem „Pott, der ein Loch hat“ hat unsere Chorleiterin Heike Häußler-Paul gleich die richtigen Chorsätze
herausgesucht, um den Einstieg fröhlich zu gestalten. Die nächste Chorprobe für den Gemischten Chor ist wieder am Freitag, 23.9.05, 20 Uhr im Vereinsheim. Die „ragazzi“ treffen sich wie ausgemacht.
11.9.05 Die Sommerferien sind vorbei - die Chorproben beginnen. Wir treffen uns deshalb erstmals wieder am Freitag, 16.9.2005 um 20 Uhr wie gewohnt im Vereinsheim. Sollte die Chorprobe wegen der Vorbereitungsarbeiten zur Wahl am Sonntag dort nicht stattfinden können, bekommt Ihr per Anschlag neue Information bezüglich Probenraum.

Alle Jahre wieder ...
... kommt unser Aufruf an singfreudige Mitbürgerinnen und Mitbürger (die Damen mögen es uns verzeihen: ganz besonders herzlich natürlich an die männlichen Mitbürger), sich unserer Chor-Gemeinschaft anzuschließen. Gründe hierfür gibt es natürlich viele: Singen macht Freude, stärkt Leib und Seele (wissenschaftlich mehrfach belegt!) - und das Erfolgserlebnis, gemeinsam etwas Schönes zu leisten, ist unbezahlbar. Zum anderen zeigt unser Name "Chorgemeinschaft" deutlich, dass wir in einem harmonischen und geselligenMiteinander große und kleine musikalische Projekte erarbeiten. Unsere"Neulinge" der vergangenen Jahre können Ihnen bestätigen, dass es nicht schwer ist und man sich sehr schnell sehr wohl bei uns fühlt.

Die nächsten großen Auftritte sind schon geplant:
Am 26.12.2005 um 16 Uhr laden wir zu einem gemeinsamen Weihnachtsliedersingen in die Pfarrkirche Au ein. Die Vorbereitungen hierfür beginnen in den nächsten Wochen. Und dann gibt es ja unser großes Projekt - die einwöchige Konzertreise in den Herbstferien 2006 nach Portugal. Bei Vitor Neves, der die Organisation für uns liebenswerterweise übernommen hat, glühen schon die Telefonleitungen und alles nimmt schon ganz konkrete Formen an. Unser Jugendensemble "ragazzi" und der Gemischte Chor werden in Portugal deutsche und schwäbische Chorliteratur vorstellen (bekannte und weniger bekannte Volkslieder in neuen, frischen Chorsätzen und natürlich auch sakrale Chormusik) und gemeinsam mit einem portugiesischen Chor mindestens einen Konzertauftritt haben. Auch das touristische Programm kann sich sehen lassen. In Kürze werden wir in einem Portugal-Abend nähere Informationen für unsere Chormitglieder ("ragazzi" und Gemischter Chor) und selbstverständlich interessierte Neu-Mitglieder bereit halten.
Gerade als neues Chormitglied hat man bei der Vorbereitung auf so ein besonderes Projekt die beste Möglichkeit, einzusteigen und die zu erarbeitenden Lieder von Grund auf mit zu lernen. Also - wir wäre es? Sehen wir uns am Freitag? - Unser Angebot, Sie abzuholen und zur Chorprobe zu begleiten, steht. Wenden Sie sich einfach an die Ihnen bekannten Sängerinnen und Sänger oder an die Vorstandsmitglieder Anton Anderer, Margitta Häußler,
Karoline Weinzierl, Beate Hartmann, Ingrid Neves und Lilo Singer.

25.7.05 Die Chorgemeinschaft Au bedankt sich sehr herzlich bei den vielen, vielen Besuchern, die am vergangenen Samstag unsere „Musikalische Sommernacht“ mit gefeiert haben. Ihr Beifall und Ihr Lob zeigt uns, dass Sie an dem dargebotenen Programm Ihre helle Freude hatten. Ein ganz, ganz dickes Lob gilt unserer Chorleiterin Heike Häußler-Paul, die in den letzten Wochen trotz beruflichem Prüfungsstress mit viel Enthusiasmus und Können die Sängerinnen und Sänger zu Höchstleistungen motivieren konnte. Ragazzi, das Bukowina-Orchester und der Gemischte Chor Au bedanken sich bei dem tollen Publikum, das ein so gutes Gelingen erst möglich macht... – und natürlich freuen wir uns auf Sie bei unseren nächsten Auftritten.
Die Sängerinnen und Sänger gehen jetzt in die wohlverdienten Sommerferien. Der Beginn der Chorproben wird rechtzeitig bekannt gegeben.
17.7.05 Die „Generalprobe“ für unsere Musikalische Sommernacht in Augsburg als Open-Air-Veranstaltung am vergangenen Samstag - an einem herrlichen Sommerabend im Pfarrgarten der Evangelischen Pfarrei St. Andreas - ist bestens geglückt. Nun freuen wir uns auf eine ebenso gelungene Aufführung im Kulturstadel in Au am Samstag, 23. Juli 2005. Beginn 20 Uhr. Die Veranstaltung ist so gut wie ausverkauft. Einzelne Restkarten können Sie noch bei Karoline Weinzierl, Telefon 07303-7026, erfragen. Schönwetter-Karten gibt es auch noch an der Abendkasse.

Wichtiger Hinweis für ragazzi und den Gemischten Chor:
Am Freitag, 22. Juli 2005, findet wie besprochen keine Chorprobe mehr statt. Statt dessen ist ab Montag, 18.7.05 jeden Abend ab 18 Uhr im Kulturstadel „Arbeitseinsatz“ angesagt, bei dem alle Aktiven gefordert sind. Es gilt, den Kulturstadel in ein gemütliches Heurigen-Lokal zu verwandeln, den wir am Samstag dann mit fröhlichen Gästen, Musik und Gesang füllen möchten.

11.7.05 Lange darauf vorbereitet – jetzt ist es so weit: Am kommenden Samstag, 16.7.2005, ist die Chorgemeinschaft Au Gast und Mitgestalter der „Musikalischen Sommernacht“ in Augsburg, die vom Bukowina-Orchester organisiert und ausgerichtet wird. Für die Sängerinnen und Sänger aus Au ist es quasi die Generalprobe für den darauf folgenden Samstag – die selbe
Veranstaltung findet am 23.7.2005 ab 20 Ur dann beim bzw. im Stadel des Kulturrings in Au statt.
Die Chorgemeinschaft hat einen Bus nach Augsburg eingesetzt, der am Samstag, 16.7.2005 um 12.15 Uhr beim Rathaus Au abfährt. Da uns Einige schon angesprochen haben, dass sie leider bei der Auer Aufführung nicht da sind, machen wir Ihnen das Angebot, mit uns nach Augsburg zu fahren. Den Nachmittag – während die Sängerinnen und Sänger proben – könnten Sie in Augsburg bummeln, am Abend findet dann das Konzert statt. Nach dem Konzert können Sie mit uns wieder nach Hause fahren. Sollten Sie Interesse haben, melden Sie sich bitte bei Karoline Weinzierl (Telefon 07303-7026). Wir
würden uns über heimisches Publikum sehr freuen.
Der Kartenvorverkauf für die Auer Aufführung ist bereits in vollem Gange. Da bei ungünstiger Witterung das Platzangebot nicht so groß ist, sollten Sie mit einer Kartenbestellung nicht lange warten. Auch hier ist Karoline Weinzierl zuständig. Sie können die Karten telefonisch bestellen und täglich von 18 bis 19 Uhr bei ihr abholen.

Chorprobe:
Freitag, 15.7.2005, 20 Uhr im Vereinsheim für den Gemischten Chor – die ragazzi sind bereits von Heike informiert worden. Dass es sich um eine sehr wichtige Probe handelt (Teilnahme ist Pflicht), muss ja nicht erwähnt werden.

4.7.05 die Chorgemeinschaft Au möchte immer wieder neue Wege gehen, dem Publikum etwas Besonderes zu bieten. Deshalb haben wir den Wunsch des Bukowina-Orchesters Augsburg gerne aufgegriffen, erneut ein gemeinsames Projekt zu planen. Das ist daraus geworden:

Unsere traditionelle Serenade am Vorabend des Auer Pfarrfestes verlegen wir in diesem Jahr in den Innenhof des Kulturring-Stadels und laden zu einer „Musikalischen Sommernacht“ mit Musik, Gesang und Wein ein. Bekannte und beschwingte Melodien aus Operette und Musical und Evergreens laden zum Zuhören, Mitsummen und Mitsingen ein. Unser Jugendensemble „ragazzi“ bringt u.a. einen Querschnitt aus dem „König der Löwen“. Auch für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir Sie zu unserer „Musikalischen Sommernacht“ am Samstag, 23. Juli 2005 ab 20 Uhr willkommen heißen könnten.
Der Kartenvorverkauf ist bereits in vollem Gange. Da bei schlechtem Wetter – dann findet die Veranstaltung im Stadel statt - das Platzangebot etwas begrenzt ist, würden wir uns freuen, wenn Sie uns Ihre Kartenwünsche baldmöglichst bekannt geben könnten (Karten-Hotline Karoline Weinzierl, telefonische Reservierung unter 07303/7026 – Abholung der Karten täglich von 18 –19 Uhr).

Chorprobe:
Bitte vollzählig und pünktlich am Freitag, 8.7.2005, 20 Uhr im Vereinsheim.

27.6.05 Hinweis für die Chormitglieder:
Chorprobe Gemischter Chor am Freitag, 1.7.2005, 20 Uhr im Vereinsheim
ragazzi : Chorwochenende in Violau vom 1. bis 3.7.2005 – Treffpunkt / Abfahrt wie vereinbart
20.6.05 Ab jetzt geht es mit Volldampf in die Proben-Endphase für unsere „Musikalische Sommernacht“. Deshalb sollte vollzähliger und pünktlicher Probenbesuch Pflicht sein. Nächste Chorprobe ist am Freitag, 24.6.2005, 20 Uhr im Vereinsheim.
13.6.05 Unsere Chorleiterin Heike und ihren Thomas haben wir am vergangenen Samstag sicher in den Hafen der Ehe gebracht. Jetzt beginnt der ganz normale Probenalltag wieder mit der Vorbereitung unserer „Musikalischen Sommernacht “. Wir treffen uns deshalb wieder am Freitag, 17.6.2005 um 20 Uhr im Vereinsheim zur Chorprobe.
6.6.05 Am kommenden Freitag, 10.6.2005 treffen sich ragazzi und Gemischter Chor um 19.45 Uhr in der Stadtpfarrkirche Weißenhorn zu einer gemeinsamen Probe (Fahrgemeinschaften bilden).
Am Samstag, 11.6.2005 um 13 Uhr freuen wir uns auf den Trauungsgottesdienst zur Hochzeit von Heike und Thomas in der Stadtpfarrkirche. Wer den Beiden persönlich gratulieren möchte, ist sehr herzlich zu diesem
Trauungsgottesdienst eingeladen.
30.5.05 Chorprobe für den Gemischten Chor: Freitag, 3.6.05, 20 Uhr im Vereinsheim

„Gepoltert“ haben wir schon, standesamtlich haben sie es schon geschafft:
Unsere Chorleiterin Heike Häußler und „ragazzi“ Thomas Paul geben sich am 11. Juni 2005 um 13 Uhr in der Stadtpfarrkirche Weißenhorn vor Pater Alfons Schmid das Ja-Wort. Der Trauungsgottesdienst wird gesanglich umrahmt vom Kammerchor der Universität Augsburg, dem die Beiden ja angehören. Die ebenfalls eingeladenen Chöre aus Grafertshofen und Au (ragazzi und Gemischter Chor) werden die von der Gemeinde gesungenen Lieder mit einem vierstimmigen Chorsatz umrahmen.
Heike und Thomas würden sich sehr freuen, wenn auch Gäste aus Au diesen Gottesdienst mit ihnen zusammen feiern und laden sehr herzlich dazu ein.

Haben Sie unsere „Musikalische Sommernacht“ schon im Kalender eingetragen?
Im nächsten Mitteilungsblatt erfahren Sie Näheres über unsere Sommerserenade am Samstag, 23. Juli 2005, 19.30 Uhr im Stadl des Kulturrings Au.

22.5.05 Geburtstagsständchen am Mittwoch, 25.5.05:
Wir treffen uns wie ausgemacht um 17.15 Uhr im Vereinsheim
Chorprobe Gemischter Chor:
Freitag, 27.5.05, 20 Uhr im Vereinsheim

Vorankündigung:
Wie bereits mehrfach angesprochen, laden wir am Vorabend des Pfarrfestes, also am Samstag, 23. Juli 2005 ab 19.30 Uhr, zu einer „Musikalischen Sommernacht“ in den Stadl des Kulturrings Au ein. Unser Jugendensemble
„ragazzi“, das Bukowina-Orchester Augsburg und der Gemischte Chor Au werden Sie in gemütlicher Atmosphäre mit einem bunten Musikprogramm unterhalten.
Näheres erfahren Sie in Kürze im Mitteilungsblatt. Bitte notieren Sie diese Veranstaltung bereits heute in Ihrem Terminkalender.

15.5.05 Trotz der Pfingstferien treffen wir uns auch diesen Freitag, 20.5.05, 20 Uhr im Vereinsheim zur Chorprobe („Musikalische Sommernacht“ und vor allem Hochzeit von Heike und Thomas!).
Die Vorstandsmitglieder werden an den „Außentermin“ im Stadl des Kulturrings erinnert: Donnerstag, 19.5.05, 17 Uhr.
3.5.05 Liebe Sänger/innen,
auch wenn nichts im Mitteilungsblatt steht, ist am Freitag Chorprobe (wir haben beschlossen, „nur“ die Chorprobe nicht mehr im Mitteilungsblatt zu erwähnen, sondern nur noch außer-probliche Sachen). Wir treffen uns also am 6.5.2005 um 20 Uhr im Vereinsheim.